Terms & Conditions

Die Website
Die Produkte
Preise und Bezahlung
Bestellvorgang
Lieferung
Widerrufsrecht
Datenschutzbestimmungen
Salvatorische Klausel
Abschliessende Regelung und sich widersprechende AGB
Anwendbares Recht
Widerrufsbelehrung
Besondere Hinweise
Widerrufsfolgen
Wichtig

 

Bitte lesen Sie die Allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen aufmerksam durch. Nur wenn Sie diese Bedingungen akzeptieren, k√∂nnen Sie √ľber die Website www.LAQUA.co eine Bestellung aufgeben.

 

Die Website

 

Betreiber und Vertragspartner

Die Website von LAQUA AG (im folgenden ‚Äědie Website‚Äú genannt) ist eine E-Commerce-Website, die √ľber das Internet unter der Adresse www.LAQUA.ch erreichbar ist. Sie steht jedem Internetnutzer (im folgenden ‚ÄěInternetnutzer‚Äú genannt) offen. Betreiberin der Website sowie Vertragspartnerin ist die LAQUA AG, 6300 Zug/CH (im folgenden “LAQUA” genannt). Eingeschrieben im Handelsregister des Kantons Zug unter der Nummer CHE-415-553.238.

 

Zweck der Website

√úber diese Website bietet LAQUA Internetnutzern, die diese Website besuchen (im folgenden ‚ÄěNutzer‚Äú genannt), Kosmetik- und Parfumprodukte (im folgenden ‚ÄěProdukte‚Äú genannt) zum Verkauf an. Im Rahmen der Anwendung der Allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen wird vereinbart, dass der Nutzer und LAQUA zusammen genommen ‚Äědie Parteien‚Äú und einzeln ‚ÄěPartei‚Äú genannt werden, und dass der Nutzer ‚Äěder K√§ufer‚Äú genannt wird, sobald er eine Bestellung best√§tigt hat. Die Rechte und Pflichten des Nutzers gelten zwangsl√§ufig auch f√ľr den K√§ufer.

 

Der Nutzer kann sich informieren, welche Produkte LAQUA √ľber die Website www.LAQUA.co zum Verkauf anbietet. Der Nutzer kann sich frei durch die Seiten der Website bewegen, ohne dabei Verpflichtungen hinsichtlich einer Bestellung einzugehen.

 

Zugang zu der Website

LAQUA ist stets bestrebt, den Zugang zur Webseite zu erm√∂glichen, ohne dazu verpflichtet zu sein. LAQUA weist ausdr√ľcklich darauf hin, dass f√ľr Wartung, Aktualisierung und aus jedem m√∂glichem anderen Grund (z. B. technische Gr√ľnde) der Zugang zur Webseite unterbrochen werden kann. Kiehl’s kann unter keinem Umstand f√ľr solche Unterbrechungen und alle m√∂glichen Konsequenzen, die f√ľr den Benutzer entstehen k√∂nnten, verantwortlich gemacht werden.

 

Kenntnisnahme der AGB

Jede Bestellung eines √ľber die Website angebotenen Produkts setzt die Kenntnisnahme und ausdr√ľckliche Anerkennung der vorliegenden Allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen voraus. Die vorliegenden Allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen werden unter Ausschluss jedes anderen Dokuments angewendet. LAQUA hat jederzeit die M√∂glichkeit, die vorliegenden Allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen zu √ľberarbeiten.

 

Geschäftsfähigkeit

Ein Nutzer, der √ľber die Website zu kaufen w√ľnscht, erkl√§rt im Besitz seiner vollen Gesch√§ftsf√§higkeit zu sein. Aus den ¬ß¬ß 126 Abs. 3, 312 e BGB folgt zudem, die dass die Best√§tigung des Bestellscheins, wie sie im unten aufgef√ľhrten Abschnitt 4: ‚ÄěBestellungsmodalit√§ten‚Äú beschrieben wird, als wirksames, verbindliches elektronisches Angebot betrachtet wird, welches f√ľr beide Parteien den gleichen Wert hat wie ein handschriftlich unterschriebenes Angebot.

 

Preise und Bezahlung

Preise

Die Preise der Produkte sind in Schweizer Franken ausgestellt. Sie enthalten die Mehrwertsteuer zu dem am Tag der Bestellung g√ľltigen Satz.

 

Es gelten vorbehaltlich Fehlern die auf der Website angegebenen Preise. LAQUA behält sich das Recht vor, die Preise jederzeit zu ändern. Sollten die Preise in der Bestellbestätigung von den auf der Website angegebenen abweichen, ist dies als neues Angebot an den Käufer zu sehen.

 

Der Versand ist ab einem Bestellwert von CHF 100 kostenfrei.

 

Bezahlung

Alle Zahlungen erfolgen unverz√ľglich √ľber das Internet, es sei denn, der Server steht nicht zur Verf√ľgung. Der Nutzer kann bei der Best√§tigung seiner Bestellung zwischen folgenden Zahlungsweisen w√§hlen:

 

Kreditkarte. Dazu gibt der Nutzer seine Kartennummer, das Verfalldatum dieser Karte, den Namen des Karteninhabers sowie den 3-stelligen Code, der sich auf der R√ľckseite befindet (Visa, Mastercard), ein.

 

Wir belasten Ihr Konto nat√ľrlich erst dann, wenn die bestellten Artikel versandt werden. Sollte sich einmal eine Verz√∂gerung beim Versand ergeben, hilft unser Kundenservice weiter.

 

Beachten Sie bitte, dass bei Angabe einer neuen Adresse (auch bei Geschenksendungen) eine erneute Eingabe der Zahlungsdaten erforderlich ist. So wird gewährleistet, dass eine Adresse nur verändert wird, wenn Sie dies auch möchten.

 

Beachten Sie bitte auch: Wir behalten uns vor bei bestimmten Bestellungen die Zahlungsm√∂glichkeiten auf Zahlung durch Kreditkarte einzuschr√§nken. Bitte geben Sie neue Zahlungsdaten immer nur √ľber den Sicherheitsserver ein.)

 

LAQUA beh√§lt sich das Recht vor, vom Vertrag im Fall der √úberschreitung der nachfolgend genannten H√∂chsts√§tze, im Fall eines laufenden Rechtsstreits mit dem K√§ufer, im Fall der Nichtbezahlung oder unvollst√§ndigen Zahlung einer fr√ľheren Bestellung durch den K√§ufer, im Fall der Kreditkarten-Zahlungsverweigerung durch die Bankinstitute oder im Fall der Nichtbezahlung bzw. der unvollst√§ndigen Zahlung zur√ľckzutreten.

 

Zur Bekämpfung des Internet-Betrugs werden Informationen, die die Bestellungen betreffen durch den von LAQUA bestimmten Zahlungspartner, d.h. die SIX Payment Services AG, kontrolliert.

 

Bestellvorgang

Besuch der Website

Der Nutzer kann sich informieren, welche Produkte LAQUA √ľber die Website www.kiehls.ch zum Verkauf anbietet. Der Nutzer kann sich frei durch die Seiten der Website bewegen, ohne dabei Verpflichtungen hinsichtlich einer Bestellung einzugehen.

 

Auswahl der Produkte

Wenn der Nutzer eine Bestellung aufgeben m√∂chte, w√§hlt er die Produkte aus, die ihn interessieren, und bekundet dieses Interesse, indem er auf den Button “In den Warenkorb” klickt.

 

Sobald er seinem Einkaufskorb ein neues Produkt hinzuf√ľgt, wird dies im Warenkorb angezeigt.

 

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit:

eine Aufstellung der bereits gew√§hlten Produkte abzurufen oder seine Bestellung zu √§ndern, indem er auf das oben rechts auf jeder Seite abgebildete Feld “Warenkorb” klickt
weitere Produkte zu w√§hlen, indem er auf “Einkauf fortsetzen” klickt
seine Auswahl abzuschliessen und die gewählten Produkte zu bestellen, indem er auf bestellen klickt.

 

Zum Bestellen der ausgew√§hlten Produkte klickt der Nutzer auf das Feld “zur Kasse gehen”. Sodann erscheint eine Aufstellung seiner Bestellung auf dem Bildschirm. Wenn die Liste, die ihm angezeigt wird, den gew√ľnschten Produkten entspricht, best√§tigt der Nutzer die Aufstellung, indem er auf “Bestellen” klickt.

 

Sodann hat sich der Nutzer auszuweisen, und zwar:

entweder, indem er seine E-mail-Adresse sowie sein Kennwort eingibt,
oder, indem er das vorgelegte Formular exakt ausf√ľllt; dabei gibt er u.a. die zu seiner Identifizierung erforderlichen Informationen und insbesondere seinen Namen, Vornamen und seine Anschrift an.

 

Der Nutzer nimmt zur Kenntnis und akzeptiert, dass die Eingabe von Personenangaben als Beleg f√ľr seine Identit√§t betrachtet wird und dr√ľckt damit seine Zustimmung aus.

 

Wenn sich der Nutzer ausgewiesen hat, erscheint ein Bestellschein auf dem Bildschirm, auf dem die Bezeichnung, die Menge und die Preise der vom Nutzer gew√§hlten Produkte sowie die Versandkosten und die Gesamtsumme der Bestellung, die Personenangaben des Nutzers und die Lieferadresse aufgef√ľhrt sind.

 

Endg√ľltige Best√§tigung der Bestellung durch den Nutzer

Vor der endg√ľltigen Best√§tigung werden alle Details Ihrer Bestellung angezeigt: die Produkte, ggf. kostenlose Proben und Geschenke, die Adressen, die Transportart und die Lieferkosten sowie die Gesamtsumme Ihrer Bestellung.

 

Sie können eine von Ihrer Rechungsanschrift abweichende Lieferadresse angeben.

 

Vor der Best√§tigung der Bestellung, muss der Nutzer den Allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen (AGB) durch Anklicken des K√§stchens “Ich akzeptiere die Allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen” akzeptieren.

 

Nachdem Sie die Details Ihrer Bestellung gepr√ľft haben, k√∂nnen Sie bezahlen, indem Sie auf “Kreditkarte” klicken.

 

Wenn der Nutzer seine Bestellung per Kreditkarte bezahlt, best√§tigt er diese Seite, indem er auf “Kreditkarte” klickt. Daraufhin wird der Nutzer aufgefordert, seine Bankangaben (Kartennummer, Name des Karteninhabers und Zahlen aus dem Codestreifen) einzugeben.

 

Bestellungsbestätigung

Wenn der K√§ufer seine Bestellung und seine Zahlung wie vorstehend geschildert best√§tigt, erscheint eine √úbersicht √ľber die Bestellung, die insbesondere die Transaktionsnummer enth√§lt. Diese √úbersicht wird ihm auch in einer E-mail, die diese Bestellung best√§tigt, √ľbermittelt. Diese Best√§tigung enth√§lt alle wesentlichen Elemente des zwischen den Parteien abgeschlossenen Vertrags. Sie ist jedoch noch keine Vertragsannahme.

 

Lieferung

Lieferungen und Lieferzeiten

Sobald die Bestellung vorbereitet und versandt wurde, wird dem K√§ufer zudem eine Versandsbest√§tigungs-E-mail zugestellt. Erst mit dieser Versandbest√§tigung erkl√§rt LAQUA die Annahme des Vertrags √ľber die dann versandten Waren.

 

Aufträge, die an Werktagen vor 14 Uhr eingehen und per Kreditkarte gezahlt werden, werden in der Regel noch am selben Tag oder Рwenn die Bestellung nach 14 Uhr erfolgt ist Рam folgenden Arbeitstag bearbeitet.

 

Ihre Bestellung wird in der Logistikzentrale in St. Gallen bearbeitet und dann mit POST Schweiz verschickt. Die von einem Kunden bestellten Produkte werden an die vom K√§ufer auf dem Auftragsformular angegebene Lieferadresse geschickt. Unsere Partner bem√ľhen sich, eine Lieferung innerhalb von 48 Stunden nach Eingang der Bestellung zu erm√∂glichen.

 

Lieferungen nach B√ľsingen und Helgoland sowie an Postf√§cher sind nicht m√∂glich.

 

Der Versand ist ab einem Bestellwert von CHF 100 kostenfrei.

 

Probleme bei der Lieferung

Ist ein Lieferung √ľberf√§llig, muss der K√§ufer den LAQUA Kundenservice so schnell wie m√∂glich dar√ľber informieren, entweder per E-Mail (hello@laqua.co) oder per Telefon (044 586 64 66) von Montag bis Freitag zwischen 10 Uhr und 17 Uhr. LAQUA tritt dann mit der POST in Verbindung um Nachforschungen einzuleiten, die einige Zeit in Anspruch nehmen k√∂nnen.

 

Bei Empfang der bestellten Produkte muss der K√§ufer pr√ľfen, ob die Produkte mit der Bestellung √ľbereinstimmen. Jegliche Abweichungen (fehlende oder besch√§digte Produkte, ein besch√§digtes Paket, etc.) m√ľssen durch den K√§ufer auf dem Lieferschein vermerkt und dem LAQUA-Kundendienst sofort per E-Mail (hello@laqua.co) mitgeteilt werden,

 

Widerrufsrecht

Widerrufsbelehrung & Widerrufsrecht

Sie k√∂nnen Ihre Vertragserkl√§rung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gr√ľnden in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf √ľberlassen wird – durch R√ľcksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empf√§nger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erf√ľllung unserer Informationspflichten gem√§√ü Artikel 246 ¬ß 2 in Verbindung mit ¬ß 1 Abs. 1 und 2 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist gen√ľgt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

 

LAQUA AG, Grienbachstrasse 11, 6300 Zug
Email: hello@laqua.co

 

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zur√ľckzugew√§hren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. K√∂nnen Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zur√ľckgew√§hren, m√ľssen Sie uns insoweit ggf Wertersatz leisten. Bei der √úberlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschlie√ülich auf deren Pr√ľfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengesch√§ft m√∂glich gewesen w√§re – zur√ľck-zuf√ľhren ist. Im √úbrigen k√∂nnen Sie die Pflicht zum Wertersatz f√ľr eine durch die bestimmungsgem√§√üe Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeintr√§chtigt.

 

Paketversandf√§hige Sachen sind auf unsere Gefahr zur√ľckzusenden. Sie haben die Kosten der R√ľcksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zur√ľckzusendenden Sache einen Betrag von 40 CHF nicht √ľbersteigt oder wenn Sie bei einem h√∂heren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die R√ľcksendung f√ľr Sie kostenfrei. Nicht paketversandf√§hige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen m√ľssen innerhalb von 30 Tagen erf√ľllt werden. Die Frist beginnt f√ľr Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserkl√§rung oder der Sache, f√ľr uns mit deren Empfang.

 

Die Pakete sind an folgende Adresse zur√ľckzuschicken:
LAQUA AG, Grienbachstrasse 11, 6300 Zug

 

Es wird gebeten, dem Paket entweder die Rechnung oder den Lieferschein beizulegen

 

Besondere Hinweise

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdr√ľcklichen Wunsch vollst√§ndig erf√ľllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausge√ľbt haben.

 

Wenn Sie Unternehmer im Sinne des ¬ß 14 B√ľrgerlichen Gesetzbuches (BGB) sind und bei Abschluss des Vertrags in Aus√ľbung Ihrer gewerblichen oder selbst√§ndigen T√§tigkeit handeln, besteht das Widerrufsrecht nicht.

 

Datenschutzbestimmungen

 

Es gelten unsere aktuellen Datenschutzbestimmungen.

 

Salvatorische Klausel

Wenn eine oder mehrere Bestimmungen der vorliegenden Allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen als ung√ľltig betrachtet oder kraft eines Gesetzes, einer Verordnung oder infolge eines endg√ľltigen Entscheids eines zust√§ndigen Gerichts als ung√ľltig erkl√§rt wird bzw. werden, so behalten die anderen Bestimmungen ungeachtet dessen ihre volle G√ľltigkeit und Tragweite.

 

Abschliessende Regelung und sich widersprechende AGB

Die Allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen und die Bestellungs√ľbersicht werden dem Kunden gemeinsam zugesandt. Sie sind als Vertrag zu betrachten und bilden die vertragliche Grundlage zwischen den Parteien. Sollten diese Dokumente in einem widerspr√ľchlichen Verh√§ltnis zueinander stehen, sind die Allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen anzuwenden.

 

Anwendbares Recht

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die geschäftlichen Beziehungen zwischen LAQUA und dem Kunden unterliegen schweizerischem Recht und der schweizerischen Gerichtsbarkeit.

 

Widerrufsbelehrung

Sie k√∂nnen Ihre Vertragserkl√§rung ohne Angabe von Gr√ľnden innerhalb von zwei Wochen ab Eingang der Ware in Textform (z.B. Brief, E-Mail) oder durch R√ľcksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware bei Ihnen (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erf√ľllung unserer Informationspflichten gem√§√ü Artikel 246 ¬ß 2 in Verbindung mit ¬ß 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gem√§√ü ¬ß 312 e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 ¬ß 3 EGBGB.. Zur Wahrung der Widerrufsfrist gen√ľgt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

 

LAQUA AG, Grienbachstrasse 11, 6300 Zug
Email: hello@laqua.co

 

Besondere Hinweise

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdr√ľcklichen Wunsch vollst√§ndig erf√ľllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausge√ľbt haben.

 

Wenn Sie Unternehmer im Sinne des ¬ß 14 B√ľrgerlichen Gesetzbuches (BGB) sind und bei Abschluss des Vertrags in Aus√ľbung Ihrer gewerblichen oder selbst√§ndigen T√§tigkeit handeln, besteht das Widerrufsrecht nicht.

 

Widerrufsfolgen

Im Fall eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zur√ľckzugew√§hren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. K√∂nnen Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zur√ľckgew√§hren, m√ľssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der √úberlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschlie√ülich auf deren Pr√ľfung ‚Äď wie Sie Ihnen etwa im Ladengesch√§ft m√∂glich gewesen w√§re ‚Äď zur√ľckzuf√ľhren ist. Im √úbrigen k√∂nnen Sie die Pflicht zum Wertersatz f√ľr eine durch die bestimmungsgem√§√üe Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeintr√§chtigt.
Paketversandf√§hige Sachen sind auf unsere Gefahr zur√ľckzusenden. Entspricht die Ihnen gelieferte Ware der Bestellung, haben Sie die Kosten der R√ľcksendung gem√§√ü ¬ß 357 Abs. 2 BGB zu tragen, sofern der Preis der zur√ľckzusendenden Ware einen Betrag von 40 CHF ,- nicht √ľbersteigt. Das gleiche gilt bei h√∂herpreisigen Waren, sofern im Zeitpunkt des Widerrufs der Kaufpreis noch nicht gezahlt oder keine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht worden ist. Anderenfalls ist die R√ľcksendung f√ľr Sie kostenfrei. Die Kosten√ľbernahme ist jedoch nur dann gew√§hrleistet, wenn eine √ľbliche Versandmethode gew√§hlt wurde bzw. ein √ľblicher Lieferant wie z.B. die Deutsche Post mit der R√ľcksendung beauftragt und keinen besonderen Versendungsw√ľnsche, wie z.B. Expresszustellung oder eine Warenversicherung geordert werden.

 

Nicht paketversandf√§hige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen m√ľssen innerhalb von 30 Tagen erf√ľllt werden. Die Frist beginnt f√ľr Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserkl√§rung oder der Sache, f√ľr uns mit deren Empfang.

 

Die Pakete sind an folgende Adresse zur√ľckzuschicken:

LAQUA AG, Grienbachstrasse 11, 6300 Zug
Email: hello@laqua.co

 

Es wird gebeten, dem Paket entweder die Rechnung oder den Lieferschein beizulegen.

A special offer for you!

Sign up today for 15% off your first order. Be the first to learn about exclusive offers, new products and more*

*Offer available only to first-time subscribers.

Please select


What skin care routine is best for me?
Go to LAQUA shop Continue to LAQUA Home